die getrocknete Aprikose 10 positive Fakten

Getrocknete Aprikose – 10 positive Fakten die für den Snack sprechen.

Die getrocknete Aprikose gilt heute auch als Superfood. Also ein Lebensmittel das klare gesundheitliche Vorteile aufweist die wissenschaftlich erwiesen sind. Im getrockneten Zustand kennen sie alle mit der orangen Farbe, aber bei fruandnus.ch gibt es nur die braune Variante, ohne Schwefeldioxid, saftig, natürlich und gesund!

 

fruandnus.ch

getrocknete Aprikose von fru&nus.

 

10 Dinge die für die getrocknete Aprikose ohne Schwefeldioxid sprechen.

Das Aprikosen gesunde Snacks sind, wissen wir bereits aber was macht die getrocknete Variante aus? Und warum sollte man die getrocknete Variante der marktfrischen Aprikose vorziehen?

 

  1. Eine Handvoll getrocknete Aprikosen, besitzen einen fünfmal höheren Nährstoffgehalt als eine Marktfrische Aprikose. Daher weniger essen, aber mehr gesättigt!
  2. Die getrocknete Aprikosen helfen dir bei der Gewichtsabnahme, da die Konzentration der Nährstoffe höher ist, brauchst du auch nur eine kleiner Portion um dein Sättigungsgefühl zu erreichen. Somit optimal als Snack während der Diät zwischendurch.
  3. Sie helfen auch bei der Verdauung und sind gesund für den Magen und Darm.
  4. Ein erhöhter Vitamin-A Anteil ist gesund für die Haut, Schleimhäute und Augen und hat einen positiven Effekt.
  5. Die getrockneten Aprikosen enthalten mehr Beta Carotin als sonst ein Snack, also klare Nummer eins.
  6. Sie schützen dich auch vor freien Radikalen, die deine Haut schädigen können.
  7. Schwangere Frauen sollten während der Schwangerschaft nicht auf die getrockneten Aprikosen verzichten. Der erhöhte Folsäure Anteil wirkt sich positiv auf die Zellteilung aus und ist für die Gesundheit von Mutter und Kind verantwortlich.
  8. Bei erhöhtem Eisenverlust, können die getrockneten Aprikosen deinen Speicher wieder füllen!
  9. Die antibakterielle Wirkung hilft deinem Körper auch beim Entgiften.
  10. Sie sind gesund, lecker und saftig und sollten als Snack in keinem Haushalt der Schweiz fehlen, eine tolle Alternative mit positivem Effekt auf dein Immunsystem.

 

«Die braunen Aprikosen, sind nicht schlecht, sie enthalten kein Schwefeldioxid und sind somit nicht orange, sondern natürlich in ihrer Farbe».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.