Nüsse – welches ist die richtige Nuss für mich?

Nüsse, welches sind die richtigen? – gesund und fit!

Früher waren Nüsse als Dickmacher verschrien, heute durchaus kalorienreich aber mit großem, gesunden Potential. Diese Sorten haben es in sich!

Schon 20 Gramm Nüsse pro Tag, schützen dich wirksam gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs. Diese Studie wurde bereits wissenschaftlich bestätigt vom Imperial College London und der norwegischen Universität für Wissenschaft. (819.000 Teilnehmer)

Wir stellen Euch unsere Nüsse vor – die zwingend in deinen Vorratsschrank gehören für einen gesunden und fitten Alltag.

Jede einzelne Nuss versteckt eigene und andere Wirkungsbereiche!

Mandeln

Die Mandel selbst besteht zu 19 Prozent aus Eiweiß und schützt vor Diabetes, einem zu hohen Cholesterinspiegel und dadurch gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Besonders viel ungesättigte Fettsäuren und Mineralstoffe sind enthalten – und sind trotz vieler Kalorien zur Gewichtsabnahme geeignet. Als passender Fitness Snack sind sie besonders geeignet und erfüllen den optimalen Zweck als Snack zwischendurch.

Haselnüsse

Die typische Nervennahrung! Der hohe Lecithin Gehalt wirkt sich positiv auf die Nervenfunktion und das Gedächtnis aus.

Die hohe Menge an Ballaststoffe, Mineralstoffe wie Kalzium, Phosphor und Eisen bringen Schwung in unsere Verdauung.

Cashewnüsse

Die in ihnen enthaltenen Spurenelemente wie Kupfer und Eisen unterstützen die Bildung von Blutzellen. Als Cholesterin-freie Energielieferanten reduzieren sie Bluthochdruck.

Ihre Antioxidantien schützen sogar die Sehkraft. Und auch beim Abnehmen helfen die Tropennüsse.

Walnüsse

Die Nüsse sind besonders reich an gesunden Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Außerdem enthalten sie sehr viele Antioxidantien, Kalium, Zink und zahlreiche Vitamine.

Blutdruck und Cholesterinspiegel können nachweislich mit Walnüssen gesenkt werden und uns so vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen.

Pekannüsse

Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen, Kalium und Kalzium unterstützen verschiedene Stoffwechselfunktionen. Auch für gesunde Zähne und starke Knochen sorgen die Pekannüsse. Ihr hoher Protein-Anteil wirkt sich positiv auf den Muskel und die Nerven aus.

Ihr hoher Vitamin-A-Anteil schützt die Augen und Schleimhäute.

 

Mehr ist nicht immer besser! Pro Tag liegt der Verzehr bei 30 Gramm, also eine Handvoll.

#fruandnus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.